women sitting in a circle
Eyebrow
Glücklichere Menschen
Heading
Chancen für Frauen ermöglichen
Subheading
Die Gesellschaft gestalten, die wir morgen sehen möchten
Body

Frauen spielen eine wichtige Rolle in unserer Geschichte und unserer gegenwärtigen Unternehmensführung. Ihre Förderung und Stärkung sind entscheidend, um die Art von Unternehmen und die Gesellschaft, die wir in Zukunft sehen wollen, Wirklichkeit werden zu lassen.  

Während Frauen weltweit zwei Drittel aller Arbeitsstunden leisten und die Hälfte der Lebensmittel produzieren, verdienen sie nur 10 Prozent des weltweiten Einkommens und besitzen weniger als 1 Prozent des weltweiten Eigentums.  

Im Rahmen unseres Sustainable in a Generation Plan ist es unser Ziel, innerhalb unserer Arbeitsplätze, Marktplätze und Lieferketten Chancen für Frauen zu erschließen, und zwar aus gutem Grund:  

  • Was den Arbeitsplatz betrifft, weisen Unternehmen mit einer höheren Anzahl weiblicher Vorstandsmitglieder und leitender Angestellter eine bessere Leistung auf. 
  • Was den Marktplatz angeht, treffen Frauen mehr als 70 Prozent der Kaufentscheidungen für Marken und schaffen und kontrollieren mehr als ein Viertel des weltweiten Wohlstands (20 Billionen US-Dollar). 
  • In den Lieferketten leisten Frauen einen wesentlichen Beitrag zur Landwirtschaft. Sie machen weltweit 43 Prozent und in Afrika südlich der Sahara 50 Prozent der Arbeitskräfte aus und leisten unbezahlte Arbeit, während sie sich um ihre Familien kümmern.  

Was Mars tun wird: 

  • Unser Arbeitsplatz: Unsere Führungskräfte konzentrieren sich auf die Förderung von Vielfalt und Inklusion und besonders auf die Förderung von Frauen. Unsere Führungsspitze nimmt an Schulungen zu integrativer Führung teil, um Wege zu finden, wie sich Vorurteile und kulturelle Barrieren, die Frauen einschränken, beseitigen lassen. Insbesondere beschäftigen wir uns mit Rollen, in denen Frauen in der Vergangenheit unterrepräsentiert waren. Außerdem betreuen wir Frauen mit hohem Potenzial per Mentoring und stellen sicher, dass alle Teams, die Vorstellungsgespräche leiten, Frauen in diesen Rollen fördern. 
  • Der Marktplatz: Wir führen Schulungen für Kleinst-Lieferanten und -Händlern durch, um Unternehmerinnen in aufstrebenden asiatischen und afrikanischen Märkten zu stärken. Das Ziel ist es, das Einkommen zu erhöhen. Die Projekte Maua und Bloom sind beispielsweise Pilot-Initiativen in Kenia und auf den Philippinen, die Schulungen zum Verkauf von Produkten an städtische Verbraucher mit niedrigem Einkommen anbieten. Die Unstereotype Alliance ist ein weiteres Beispiel und bekämpft schädliche Geschlechterstereotype in Werbeanzeigen.  
  • Unsere Lieferketten: Wir haben erkannt, wie Armut, Menschenrechte und Frauenförderung zusammenhängen. Daher priorisieren wir Maßnahmen und Zusammenarbeit in unseren Lieferketten für Kakao, Reis und Minze, in denen wir das größte Potenzial sehen, etwas zu verändern. 

Frauen in Kakao-Gemeinschaften stärken  

Geleitet vom Mars Chocolate Women’s Empowerment Plan unterstützen wir Frauen in unseren Kakao-Lieferketten mit Schulungen, Einkommensdiversifizierung und Führungsmöglichkeiten in der Gemeinschaft. 

Unser Engagement für mehr Chancen für Frauen kommt nicht nur Frauen auf der ganzen Welt zugute, sondern auch unserem Unternehmen und unserer Gesellschaft.