Eyebrow
Farmer Income Lab
Heading
Gemeinsam mit Kleinbauern eine nachhaltige Zukunft fördern
Body

Nach mehr als einem Jahrhundert Geschäftstätigkeit haben wir ein paar Dinge gelernt – nämlich, dass die erfolgreichsten und nachhaltigsten Geschäftspraktiken diejenigen sind, von denen alle Beteiligten gegenseitig profitieren. Als globales Lebensmittelunternehmen sind wir auf Kleinbauern angewiesen. Daher liegt es in unserer Verantwortung sicherzustellen, dass Kleinbauern, die wichtige Zutaten für Mars Produkte anbauen, ein Einkommen erzielen, mit dem sie ihre Farmen, Familien und Gemeinschaften jetzt und auch in Zukunft unterstützen können.

Leider produzieren weltweit 200 Millionen Kleinbauern Lebensmittel für Lieferketten, während sie selbst in Armut leben. Dies hat nicht nur in der Gegenwart Folgen für die Kleinbauern, sondern bedeutet auch, dass sie in Zukunft nicht mehr in der Lage sein werden, die Nachfrage nach Minze, Reis, Kakao und anderen Zutaten zu decken, die für Mars Produkte unerlässlich sind. Also haben wir Maßnahmen ergriffen und das „Farmer Income Lab“ ins Leben gerufen, einen kollaborativen „Think-Do-Tank“, der Fragen stellen, Lösungen entwickeln und Maßnahmen einleiten soll, um globale Lieferketten aufzubauen, die sowohl die Bauern als auch die Unternehmen unterstützen.

„Unser Ziel ist es, dass diejenigen, die in unseren erweiterten Lieferketten arbeiten, ein ausreichendes Einkommen erzielen sollten, um einen angemessenen Lebensstandard aufrechtzuerhalten. Wir werden mit einer Reihe von Experten zusammenarbeiten, um die Arbeit des „Farmer Income Lab“ zu leiten. – Barry Parkin, Chief Procurement and Sustainability Officer

Unser Ansatz ist evidenzbasiert und kooperativ. In Zusammenarbeit mit einer Reihe von Partnern – darunter akademische, private, gemeinnützige und zwischenstaatliche Organisationen – untersuchen wir bestehende Erkenntnisse und führen intensive Gespräche, um ergebnisorientierte Strategien zu entwickeln, die das Einkommen der Bauern auf das erforderliche Niveau und den erforderlichen Umfang bringen. Jedoch nicht nur für uns. Wir haben unsere Ergebnisse und Erkenntnisse im Jahr 2018 veröffentlicht, damit sie der gesamten Branche zugute kommen. 

Indem wir neue Richtlinien und Modelle entwickeln, um sicherzustellen, dass Kleinbauern heute einen existenzsichernden Lebensunterhalt verdienen, gewährleisten wir auch, dass sie weiterhin Minze, Kakao, Reis und andere wichtige Pflanzen anbauen und produzieren können. So können unsere Mitarbeiter auch in Zukunft aus diesen Zutaten die Produkte herstellen, die unsere Kunden kennen und schätzen.

Mehr von Mars