Bild Mars Petcare Werksbesichtigung
Eyebrow
Mars Petcare
Heading
Mars Petcare investiert umfangreich in neue Produktionslinie „Perfect Portions“
Body

Mars Petcare baut seine Produktion am Standort Verden aus und investiert hierzu innerhalb der nächsten drei Jahre bis zu 30 Millionen Euro in seine neue Produktionslinie „Perfect Portions“. Damit investiert das Unternehmen, einer der größten Arbeitgeber der Region, sowohl in die Zukunftsfähigkeit seiner Fabrik als auch langfristig in den Produktionsstandort Verden. Der feierlichen Inbetriebnahme der neuen Abfüllanlage, die innerhalb der ersten Investitionsphase errichtet wurde, wohnten Karin Logemann (MdL), Dr. Dörte Liebetruth (MdL) sowie der Verdener Bürgermeister Lutz Brockmann bei.

„Herzlichen Glückwunsch dem Mars-Team in Verden zum zukunftsweisenden Erfolg, die neue Produktionslinie wird die Erfolgsgeschichte von fast 60 Jahren Tiernahrung aus Verden fortschreiben. Die beeindruckende Investitionssumme zeigt großes Vertrauen in die Leistungskraft als Wirtschaftsstandort, das freut mich sehr für unsere Stadt und die Region“, sagt Lutz Brockmann, Bürgermeister von Verden.

Mars Petcare investiert in Zukunftsfähigkeit des Verdener Standorts
Die umfangreiche Investition in den weiteren Ausbau des Produktionsstandortes stellt sicher, dass das Unternehmen optimal und flexibel für die Bedürfnisse der kommenden Jahre gewappnet ist. Dabei erfolgt der Ausbau der Fabrik phasenweise. Den Auftakt macht die neue in Betrieb genommene Abfüllanlage, gefolgt von einer neuen Produktionslinie „Perfect Portions“ und einer damit verbundenen Verpackungsanlage im nächsten Jahr. Bei „Perfect Portions“ handelt es sich um neue Einzelportionen der Katzenfuttermarke Sheba, die den natürlichen Ernährungsgewohnheiten von Katzen entgegenkommen, sodass Reste der Vergangenheit angehören. Abschließend wird Mars Petcare eine weitere Abfüllanlage für die neue Produktionslinie errichten.

„Bereits seit 1960 sind wir am Standort Verden mit unserer Produktion von Heimtiernahrung vertreten und seit jeher tief in der Region verwurzelt. Mithilfe unserer neuen Anlagen in Verden werden wir künftig noch besser auf die Bedürfnisse und Wünsche der Tierhalter eingehen und ihnen ein noch breiteres Futtersortiment anbieten können“, erläutert Andreas Müller, Werksleiter Mars Petcare in Verden.

Bild Mars Petcare Werksbesichtigung

© Mars Petcare
Werksleiter Andreas Müller führt die Politiker durch die Fabrik von Mars Petcare in Verden.

 

Über Mars Petcare
Mars Petcare ist ein vielseitiges, wachsendes Unternehmen mit 75.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern, die gemeinsam ein Ziel verfolgen: A BETTER WORLD FOR PETS (eine bessere Welt für Heimtiere). Mit einem Erfahrungsschatz aus 75 Jahren und unserem Portfolio von fast 50 Marken erfüllen wir die Gesundheits- und Ernährungsbedürfnisse von nahezu der Hälfte aller Heimtiere weltweit. Dazu gehören PEDIGREE®, WHISKAS®, ROYAL CANIN®, NUTRO™, GREENIES™, SHEBA® und CESAR® sowie das WALTHAM CENTRE for Pet Nutrition, das seit mehr als 50 Jahren die wissenschaftliche Forschung zur Ernährung und Gesundheit von Heimtieren vorantreibt. Mars Petcare ist zudem der weltweit größte Dienstleister für Veterinärmedizin mit einem mehr als 2.000 Tierkliniken umfassenden Netzwerk, zu dem u.a. BANFIELD™, BLUE PEARL™, PET PARTNERS™ und VCA™ zählen. Wir sind Vorreiter im Bereich Innovation und Technologie für Heimtiere, Tierhalter und Tierärzte – mit WISDOM HEALTH, einem patentierten gentechnologischen Test für Hunde, mit dem WHISTLE™ GPS Dog Tracker sowie mit den Programmen LEAP VENTURE STUDIO und Companion Fund™, die Innovationen in der Tiernahrungsbranche fördern. Als Familienunternehmen lassen wir uns von unseren Prinzipien Gegenseitigkeit und Freiheit leiten. Das schenkt uns die Flexibilität, für unsere Überzeugungen einzutreten – und deshalb machen wir uns stark für eine bessere Welt für Tiere.

Call To Action