Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen gibt Auflegung des Fonds „The Lion's Share“ bekannt
Mit dem Gründer Finch und dem Gründungspartner Mars zur Bewältigung der Krise im Bereich des Naturschutzes und des Tierschutzes
  • WIE HEUTE AUF DEM CANNES LIONS INTERNATIONAL FESTIVAL OF CREATIVITY ANGEKÜNDIGT, TRITT MARS DEM FONDS „THE LIONS' SHARE“ ALS GRÜNDUNGSPARTNER BEI. PROJEKT GEGRÜNDET UND INITIIERT VON DER PRODUKTIONSFIRMA FINCH
  • DER FONDS ZIELT DARAUF AB, INNERHALB VON DREI JAHREN 100 MILLIONEN DOLLAR PRO JAHR AUFZUBRINGEN
  • AUFRUF AN DIE WELTWEIT GRÖSSTEN WERBETREIBENDEN, EINEN KLEINEN PROZENTSATZ IHRER WERBEAUSGABEN AUS WERBUNG MIT TIEREN EINZUBRINGEN
  • DER SONDERBOTSCHAFTER VON LION'S SHARE, SIR DAVID ATTENBOROUGH, FORDERT DIE UNTERNEHMEN AUF, MEHR EINSATZ FÜR DEN SCHUTZ DES PLANETEN ZU ZEIGEN

CANNES (21. Juni 2018) – Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP), FINCH und Gründungspartner Mars, Incorporated gaben heute eine Initiative bekannt, die darauf abzielt, das Leben von Tieren auf der ganzen Welt zu verbessern. Im Rahmen dessen werden Werbetreibende aufgefordert, einen Prozentsatz ihrer Werbeausgaben für Naturschutz- und Tierschutzprojekte bereitzustellen.

Die Initiative, ein Fonds namens The Lion's Share, sieht vor, dass Partner 0,5 Prozent ihrer Medienausgaben für jede Werbung mit einem Tier in den Fonds einbringen. Mit diesen Mitteln werden Tiere und ihre Lebensräume auf der ganzen Welt unterstützt. Mars ist der erste Werbepartner von The Lion's Share.

„Tiere sind in 20 Prozent aller Werbemaßnahmen präsent. Doch nicht immer erhalten sie die Unterstützung, die sie verdienen. Bis jetzt“, sagte der Sonderbotschafter von Lion's Share Sir David Attenborough.

„The Lion's Share zeigt, dass wir durch den Einsatz für einen kleinen Unterschied heute, die Möglichkeit haben, morgen einen beispiellosen Unterschied zu machen“, fügte Attenborough hinzu.

Der Fonds, der über das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen betrieben wird, will innerhalb von drei Jahren 100 Millionen Dollar pro Jahr aufbringen. Diese Mittel sollen in eine Reihe von Tierschutzprogrammen investiert werden, die von den Vereinten Nationen und zivilgesellschaftlichen Organisationen durchgeführt werden. Weitere Partner sind das Werbenetzwerk BBDO und das führende Marktforschungsunternehmen Nielsen.

„Wildtiere und ihre Lebensräume befinden sich derzeit in einer Krise. Wir verzeichnen einen beispiellosen Rückgang der Arten, in einer Geschwindigkeit, die auf das 1.000-fache der natürlichen Aussterberate geschätzt wird. The Lion's Share ist eine ebenso innovative wie einfache Idee, die die Zukunft der Tiere, ihrer Lebensräume und unseres Planeten entscheidend beeinflussen wird“, sagte der Leiter des UN-Entwicklungsprogramms Achim Steiner.

Andrew Clarke, Chief Marketing und Customer Officer bei Gründungspartner Mars beschrieb den Fonds als einen wirksamen Weg für Unternehmen, ein dauerhaftes Vermächtnis zu hinterlassen. Er führte aus: „The Lion’s Share ist genau die Art ehrgeiziger Initiative, die wir ergreifen müssen, um sicherzustellen, dass wir einen gesunden Planeten fördern, der eine positive Entwicklungsgrundlage für alle bietet – auch Tieren. Für Mars ist es ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, um die Verpflichtungen unseres Sustainable in a Generation Plans zu leben.“

„Wir setzen uns leidenschaftlich für den Schutz von Wildtieren und die Erhaltung der für unseren Planeten absolut notwendigen Biodiversität ein. Und auch Tiere in unserer näheren Umgebung brauchen unsere Hilfe. Daher fordern wir andere Unternehmen und Marken auf, sich uns in The Lion's Share anzuschließen, um eine Bewegung aufzubauen, die diese kritischen Probleme angeht“, fügte Clarke hinzu.

Rob Galluzzo, Gründer von FINCH, der die Idee mit dem Filmregisseur Christopher Nelius initiierte, sagte: „Neun der zehn beliebtesten Tiere, die wir in der Werbung sehen, sind tatsächlich gefährdet oder bedroht und erhalten nicht immer die Unterstützung, die sie verdienen. In der Tat ist es normalerweise das Gegenteil. Christopher hatte diese großartige Idee, um dies zu lösen, und wir von FINCH machten uns daran, sie zu verwirklichen. Wir haben eine Partnerschaft mit Clemenger BBDO geschlossen, um das Konzept zum Leben zu erwecken.“

Der Fonds verfügt über einen gemeinsamen Lenkungsausschuss, der Entscheidungen über Schwerpunktprogramme trifft.

The Lion's Share wird sich dafür einsetzen, einen Beitrag zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung zu leisten, dem universellen Aufruf der Vereinten Nationen, Maßnahmen zur Bekämpfung von Armut und zum Schutz unseres Planeten zu ergreifen. Die Unterstützung von Tieren und die Erhaltung ihrer Lebensräume ist von entscheidender Bedeutung, um Ziel 14, Leben Unterwasser, und Ziel 15, Leben an Land, zu erreichen.

„Es liegt in unserer Verantwortung als Menschen, alles Leben auf unserem Planeten zu schützen“, sagte der Schauspieler und UNDP-Goodwill-Botschafter Nikolaj Coster-Waldau, der die Auflegung des Lion's Share Fund in Cannes mit einem Interview der Black Mambas einleitete, Südafrikas erster, größtenteils weiblicher Anti-Wilderei-Einheit.

Er fügte hinzu: „Wir können die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und führender Politiker der Welt zum Schutz der Zukunft und Sicherstellung des Wohlstands für alle Menschen nicht erreichen, ohne natürliche Lebensräume für alle Lebewesen zu erhalten – von der Tierwelt bis zum Meeresleben“.

Collette Ngobeni von den Black Mambas sagte: „The Lion's Share ist eine sehr spannende Initiative, da sie ein enormes Potenzial hat, um den Naturschutz an der Basis, so wie wir es tun, zu unterstützen. Wir arbeiten jeden Tag hart daran, Wilderei zu verhindern und setzen uns für einige der am stärksten gefährdeten Arten der Welt ein. Wir freuen uns auf die Unterstützung durch The Lion's Share.“

Fotos und B-Roll-Aufnahmen mit einer Videobotschaft von Sir David Attenborough finden Sie hier: bit.ly/lionassets

Kontakte:

Adam Cathro, UNDP, +33 6 08 88 5774, [email protected] 
Anjali Kwatra, UNDP, +1 917 348 8323, [email protected] 
Denise Young, MARS, +1 973 691 3536, [email protected] 
Kimberly West, MARS, +1 973 691 3536, [email protected]

Hinweise für Redakteure:

Über das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP)
Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) arbeitet mit Menschen aus allen Ebenen der Gesellschaft zusammen, um dabei zu helfen, Nationen aufzubauen, die einer Krise standhalten können und die jene Art von Wachstum vorantreiben und aufrechterhalten, die die Lebensqualität aller verbessert. Wir bieten in fast 170 Ländern und Gebieten vor Ort eine globale Perspektive und lokale Erkenntnisse, um das Zusammenleben zu verbessern und stabile Nationen aufzubauen.

Weitere Informationen über das UNDP finden Sie auf undp.org.

Über Mars, Incorporated

Mars ist ein Familienunternehmen mit mehr als einem Jahrhundert Geschichte, das verschiedene Produkte herstellt und Dienstleistungen für Menschen und ihre geliebten Haustiere anbietet. Das Unternehmen ist mit einem Umsatz von mehr als 35 Milliarden US-Dollar global tätig und Hersteller von einigen der beliebtesten Marken der Welt: M&M’s®, SNICKERS®, TWIX®, MILKY WAY®, DOVE®, PEDIGREE®, ROYAL CANIN®, WHISKAS®, EXTRA®, ORBIT®, 5™, SKITTLES®, UNCLE BEN’S®, MARS DRINKS und COCOAVIA®. Des Weiteren bietet Mars tierärztliche Gesundheitsleistungen an, zu denen die BANFIELD® Pet Hospitals, Blue Pearl®, VCA® und Pet Partners™ gehören. Mars hat seinen Hauptsitz in McLean, Virginia, und ist in über 80 Ländern geschäftlich aktiv. Die Fünf Prinzipien von Mars – Qualität, Verantwortung, Gegenseitigkeit, Effizienz und Freiheit – inspirieren die mehr als 125.000 Mitarbeiter des Unternehmens, Werte für alle Beteiligten zu schaffen und Wachstum zu generieren, auf das sie tagtäglich stolz sind.

Weitere Informationen über Mars finden Sie auf www.mars.com. Folgen Sie uns auf FacebookTwitterLinkedInInstagram und YouTube.

Über FINCH

FINCH ist eine Produktionsfirma, die sich aus Filmemachern, Künstlern und Ingenieuren zusammensetzt und an der Schnittstelle von Erzählkunst, Entertainment und Technologie arbeitet. Sie glauben daran, Kultur durch Arbeit, die sie stolz macht, beeinflussen zu können. Finch hat Büros in Sydney, Melbourne und Auckland. FINCH produziert Dokumentarfilme, Live-Erlebnisse, TV-Spots, Spielfilme und digitale Inhalte. Die Produktionsfirma besitzt mehr als ein Dutzend Patente und entwickelt und lizenziert aktiv Produkte und Innovationen, die die Grenzen konventionellen Geschichtenerzählens verschieben. Seit der Gründung im Jahr 2011 wurde die Arbeit von FINCH mit den höchsten Auszeichnungen in der Werbung gewürdigt, darunter mit den Goldenen Löwen von Cannes, einem D&AD Black Pencil und mehreren Yellow Pencils.

Weitere Informationen über FINCH finden Sie auf finchcompany.com. Folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn und Instagram.

ÜBER CLEMENGER BBDO MELBOURNE:

Clemenger BBDO Melbourne gehört zu Australiens größten und für Kreativität am häufigsten ausgezeichneten Agenturen. Sie wurde beim Cannes Lions International Festival of Creativity und dem D&AD als kreativste Agentur der Welt ausgezeichnet und in den letzten 12 Monaten als die effektivste Agentur der Region bei den APAC Effie Awards gewürdigt. Die Agentur ist Mitglied des globalen BBDO-Netzwerks. Ihr Motto lautet
„The Work. The Work. The Work.“ Weitere Informationen über die Agentur finden Sie auf: www.clemengerbbdo.com.au.

Über Nielsen

Nielsen ist ein globales Unternehmen, das umfassende Erkenntnisse darüber vermittelt, was sich Verbraucher anschauen und was sie kaufen. Durch die Integration von Informationen aus unseren Segmenten Watch and Buy und anderen Datenquellen bietet Nielsen seinen Kunden sowohl erstklassige Messungen als auch Analysen, die zur Steigerung ihrer Leistung beitragen. Nielsen, ein S&P-500-Unternehmen, ist in über 100 Ländern tätig, die mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung abdecken.

Weitere Informationen finden Sie auf www.nielsen.com.

Mars Incorporated
Kaarthik Subramaniam
Weber Shandwick
Gillian