Mars Wrigley startet innovative Partnerschaft mit Danimer Scientific für biologisch abbaubare Verpackungen

Mars Wrigley und das amerikanische Cleantech Unternehmen Danimer Scientific geben ihre strategische Partnerschaft für die Entwicklung von biologisch abbaubaren Verpackungen aus natürlichen Inhaltsstoffen bekannt. Das Ziel: die nachhaltige Gestaltung von kleinen, einzelnen Verpackungsgrößen für verschiedene Marken von Mars Wrigley. Erste Entwicklungsarbeiten starteten jetzt in Nordamerika mit dem Ziel, insbesondere Märkte wie z. B. China oder Indien mit derzeit noch unterentwickelten Recyclinginfrastrukturen zu erreichen, in denen Vermüllung und Littering in der Natur besonders problematisch sind. Für den US-amerikanischen Markt werden die ersten innovativ verpackten Produkte der Marke SKITTLES gegen Ende 2021 / Anfang 2022 erwartet.

Die biobasierte Verpackung von Danimer Scientific, Nodax® Polyhydroxyalkanoat (PHA), wird durch natürliche Fermentationsprozesse unter Verwendung von Pflanzenölen wie Soja und Raps hergestellt und baut sich im Boden und im Meer vollständig biologisch ab. Ideal für kleinere Snacks & Treats Verpackungen, die leider häufig achtlos entsorgt werden und nicht im Recycling-Kreislauf landen. Verbraucherinnen und Verbraucher können die Verpackungen auch zu Hause kompostieren. Die zertifizierten PHA-basierten Verpackungen sind damit geeignet für Länder mit einer unzureichenden Recyclinginfrastruktur.

Nachhaltige Verpackungsstrategie für alle Produkte von Mars

Die Zusammenarbeit mit Danimer Scientific ist eines von vielen Projekten, die derzeit weltweit in allen Mars Geschäftsbereichen laufen. Im Januar dieses Jahres launchte Mars Wrigley den Testpiloten für eine papierbasierte Verpackung des Schokoriegels BALISTO im deutschen Markt. Als Teil des „Sustainable in a Generation“ Plans hat sich Mars verpflichtet, bis zum Jahr 2025 alle Verpackungen wiederverwendbar, recycelbar und kompostierbar zu gestalten und den Verbrauch von Neu-Plastik um 25 Prozent zu reduzieren.

„Unternehmen tragen eine große Verantwortung, Verpackungsmüll zu reduzieren. Mit der Danimer Scientific Partnernschaft schlagen wir neue Wege ein, um Konzepte für eine lückenlose Kreislaufwirtschaft zu erproben. Nicht nur für Mars Wrigley, sondern auch für die ganze Branche“, so Laurence Etienne, Geschäftsführerin Mars Wrigley Deutschland.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Mars Wrigley. Als Vorreiter für biologisch abbaubare Plastik-Alternativen treiben wir stetig Innnovationen voran, die bessere Umweltergebnisse erzielen und dabei die höchsten Qualitäts- und Lebensmittelsicherheitsstandards garantieren“, sagt Stephen Croskrey, CEO bei Danimer Scientific. Weitere Informationen zu dem Ansatz für nachhaltige Verpackungen von Mars finden Sie unter: https://www.mars.com/sustainability-plan/healthy-planet/sustainable-packaging

 

Mars Wrigley Fabrik

© Mars Wrigley

SKITTLES Produktionslinie in der Mars Wrigley Confectionery Fabrik in Yorkville, Illinois, USA.